Ernährungs­medizin

Als Ärztin für Ernährungsmedizin weiß ich, dass über zwei Drittel der Krankheiten durch das Ernährungsverhalten beeinflusst sind und somit auch über die Bewusstmachung und Anpassung der individuellen Ernährungsmuster mitbehandelt werden sollten.

Ernährungsbedingte Erkrankungen haben oft vielseitige Ursachen und erfordern neben einer gründlichen Anamnese oftmals unterschiedliche ärztliche Untersuchungen. Zum Ausschluss organischer Ursachen weisen wir Sie, wenn klinisch indiziert, fachärztlichen Kollegen zu. Bitte bringen Sie bereits vorhandene medizinische Unterlagen mit.

Vor allem das Anamnesegespräch zur Erhebung von Ernährungsgewohnheiten und Symptomen und symptomorientierte Labor- oder Stuhldiagnostik sind wichtige Parameter für die individuelle Diagnosestellung. Hier ergänzen sich westliche Medizin und die traditionelle chinesische Medizin in ihrer ausführlichen Kenntnis energetischer Störungsmuster sehr gut.

Die Ernährungsmedizinische Behandlung wird nicht immer umfänglich von der Krankenkasse übernommen. Bei nachgewiesenen chronischen Erkrankungen, die durch die Ernährung verursacht wurden, oder bei denen eine Ernährungsumstellung nach den Kriterien der Krankenkasse sinnvoll ist, stellen wir eine Notwendigkeit Bescheinigung für eine begleitende Beratung an eine zertifizierte Ernährungstherapeuten aus, die langfristig die Behandlung unterstützt.

Kontakt

Friedensallee 43 | 22765 Hamburg
Sprechzeiten
Mo Di Mi Do Fr * und nach Vereinbarung
Anfahrt & Parken Praxis Dr. Gahlenbeck
Parkplätze befinden sich vor der Praxis Unsere Praxis ist barrierefrei
Auto Bus und Bahn

Wir machen Urlaub im August

In der Zeit vom 01.08.2024 bis zum 16.08.2024 ist die Praxis geschlossen.

In dringenden Notfällen vertritt uns Dr. med. Balfanz, Hohenzollernring 90,22765 Hamburg.

Tel: 040 390 2194

Notfallnummern finden Sie auf unserer Website unter Notdienste.

Wir wünschen schöne Ferien.